4K Videoüberwachung

4K Videoüberwachung

Videoueberwachungskameras haben sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Neue Technologien revolutionieren den Markt. Grund genug für uns Ihnen einige Vorzustellen. Im Bereich der Auflösung gab es wohl die drastischsten Neuerungen heute stellen wir Ihnen die 4 K Technologie vor aber was bedeutet 4K Videoueberwachung überhaupt und welche Vorteile bringt Sie? 4K bedeutet 4 Kilo also 4000 damit gemeint sind die 4000 Bildpunkte die man erhält wenn man die 3.840 horizontalen Bildpunkte auf 4.000 also auf 4K aufrundet. Ebenso stimmt die Aussage das 4K 4mal mehr Bildpunkte hat als Full HD

  • 2K Full HD gesamt 2.073.600  siehe Tabelle 1920 x 1080
  • 4K Ultra HD gesamt 8.294.400 siehe Tabelle 3840 x 2160

Einsatzgebiete der 4K Kameras sind große Szenen in denen eine hohe Bildschärfe benötigt wird, zum Beispiel In Fußballstadien zur Überwachung der Tribünen und Identifizierung von Gefahren und Personen. Aber auch auf öffentlichen Plätzen und im Verkehr kommen 4K Kameras zum Einsatz.

vier 4KVorteile

  • Identifizierung von Personen auch in großen Szenenbildern

  • Detaillierte Szenen Darstellung großer Zoom Bereich

  • Hohe schärfe und Auflösung 4X mal höhere Auflösung als Full HD

  • In Verbindung mit dem richtigen Objektiv kann eine 4K Überwachungskamera einen deutlich größeren Bereich überwachen als herkömmliche Überwachungskamera.

Tipp: Einige 4K Kameras bieten die Möglichkeit die Gesamte Szene in mehrere Szenen zum Teil in mehrfach Zoom zu Splitten. Ohne dabei die gesamte Szene verlassen zu müssen. So erhält man mehrere hochwertige Szenen für die man früher mehrere Kameras benötigte. Diese Art der Darstellung spart auch Traffic im streamen. Wir sind gespannt wie sich der Markt weiterentwickelt.

Hinweis: Aktuell gibt es 7 K Kameras der Firma Avigilon, mehr dazu auf Anfrage.

Formate im Überblick

Bezeichnung X in Pixel y in Pixel
PAL-D 768 576
720p 1280 720
Full HD 2K 1920 1080
Ultra HD 4K 3840 2160
Full Ultra HD 8K 7680 4320
By | 2017-11-21T15:15:13+00:00 November 9th, 2017|Allgemein, Videoüberwachung|